8 Ergebnisse für Geburtsvorbereitung
in Bern

Geburtsvorbereitung in Bern: Unterstützung für Mütter, Väter und Paare

Vor der Geburt eines Kindes kommen viele Fragen auf, vor allem, wenn es sich um die erste Schwangerschaft in der Familie handelt. Entsprechend wichtig ist es, die richtige Hilfe zu finden. In der Region Bern finden Sie viel Unterstützung für diese wichtige Zeit. Für Geburtshilfe sind Hebammen oder andere Experten aus der Gynäkologie zuständig, doch das Angebot umfasst oft auch eine mentale Begleitung.
In einer Hebammenpraxis oder im Spital erhalten Sie alle wichtigen Informationen zu den Geburtsvorbereitungskursen und begleitenden Therapien. In Bern und Umgebung sind die Angebote breit gefächert, sodass Sie sich gut aufgehoben fühlen.

Geburtsvorbereitung in Bern

In den verschiedenen Kursen bereiten sich die werdenden Mütter auf die Geburt vor, sowohl körperlich als auch mental. In Bern gibt es viele Adressen, die Ihnen diesbezüglich weiterhelfen. Einige möchten wir Ihnen hier kurz auflisten:

Es gibt noch viele weitere Anlaufpunkte, wo Sie sich informieren können. Im Allgemeinen beschränken sich die Angebote nicht nur auf die Vorbereitungszeit, sondern auch auf die Geburt selbst sowie auf die Zeit danach.

Mentale Unterstützung für die Schwangerschaft

Für viele Mütter wird die Vorfreude auf das Kind durch gewisse Ängste beeinträchtigt. Mit einer psychotherapeutischen Begleitung können sich die Frauen jedoch etwas gelassener mit der Situation umgehen. Ein Geburtsvorbereitungskurs mit seelischer Unterstützung macht den Frauen die natürlichen Prozesse bewusst und erleichtert ihnen dadurch die Vorbereitungszeit. Das stärkt das Vertrauen und verringert die Unsicherheiten.
Das unmittelbare Zusammenwirken von Körper und Seele zeigt, wie wichtig die entspannte Stimmung für den Geburtsvorgang selbst sein kann. Zu starke Verkrampfungen können die Schmerzen verstärken, während Zuversichtlichkeit und Gelassenheit den Prozess weniger schmerzhaft machen. Genau darum ist ein Kurs mit Konzentration auf die mentale Begleitung sehr hilfreich.

Grundkurse und Spezialkurse – nicht nur für Schwangere

Der Schweizerische Hebammenverband in Bern hält eine Menge Informationsmaterial für werdende Mütter und Väter bereit. Das bedeutet, dass Sie hier viel über den Kursinhalt, die Dauer und die Spezialisierung der Angebote erfahren. Häufig handelt es sich um Gruppenkurse für Frauen oder Paare. Einige richten sich an Erst- oder Mehrgebärende, andere sind Intensivkurse, die nur einen Tag in Anspruch nehmen. Für Berufstätige bieten sich die Abendkurse an, zudem können Sie eine freiberufliche Hebamme finden, die private Treffen vereinbart.
Um den Vater in die Vorbereitungsphase mit einzubeziehen, lohnt sich ein Paar-Kurs. Dieser hilft dabei, Konflikte zu überwinden und die Harmonie zu festigen. Das ist für beide Elternteile sehr angenehm und stärkt den Zusammenhalt.