30 Ergebnisse für Nachhilfe
in Basel

GGG Kurse

GGG Kurse in Basel

5
(3)
ECAP Basel

ECAP Basel in Basel

5
(2)
ILS-Basel

ILS-Basel in Basel

5
(2)
sine limite Stephan Lenz

sine limite Stephan Lenz in Basel

5
(2)
K5 Basler Kurszentrum

K5 Basler Kurszentrum in Basel

5
(1)
Stiftung fit4school

Stiftung fit4school in Basel

5
(1)
Stiftung Schweizerische Schule für Blindenführhunde

Stiftung Schweizerische Schule für Blindenführhunde in Basel

5
(1)
EF Education AG

EF Education AG in Basel

The Cambridge Institute

The Cambridge Institute in Basel

CURAdomizil AG

CURAdomizil AG in Basel

5
(1)
Freies Gymnasium Basel

Freies Gymnasium Basel in Basel

4.7
(1)
Klubschule Migros

Klubschule Migros in Basel

4.7
(1)

Nachhilfeunterricht in Basel – Hier finden Sie professionelle Nachhilfe

Jeder Schüler ist einzigartig. Individuelle Talente machen Kinder zu den besonderen Persönlichkeiten, die sie im Laufe ihres Lebens weiterentwickeln. Die Schullaufbahn ist allerdings darauf ausgelegt, allen Schülerinnen grundlegende Fertigkeiten in einem breiten Spektrum beizubringen. Wenn es einzelnen in einem Bereich schwerfällt zu verstehen und im vom Schulunterricht vorgegebenen Tempo zu lernen, z.B. weil aufgrund eines Schulwechsels Lücken bestehen, kann Nachhilfe unterstützen.

Welche Arten von Nachhilfe gibt es?

So unterschiedlich die Bedürfnisse beim erfolgreichen Lernen sind, so vielfältig ist das Angebot von Nachhilfeunterricht. Wer seinem Nachwuchs konstruktive Hilfeleistung geben möchte, wählt unter den verschiedenen Formen die passende aus.

  • Beim persönlichen Einzelunterricht liegt der Fokus des Lehrers ganz auf dem jeweiligen Nachhilfeschüler und seinen Bedürfnissen. Hier bestimmt der Einzelne das Tempo. Der Nachhilfelehrer hat zudem die Möglichkeit, konkret auf seinen Schützling einzugehen. Manch einer versteht Mathematik einfacher in Zeichnungen, ein anderer in praktischen Beispielen oder Rechenaufgaben aus dem täglichen Umfeld.
  • Im Gruppenunterricht werden mehrere gleichzeitig im gleichen Fach unterrichtet. Die Gruppen sind kleiner als in der Schule und auf die Bedürfnisse der Lernenden ausgerichtet. Hier sind jene Schülerinnen gut aufgehoben, die in der sozialen Gemeinschaft besser vorankommen. Der Austausch mit anderen, Diskussionen und Gruppenarbeit können das Lernen spielerisch beflügeln.
  • Auch Online-Nachhilfe stellt eine sinnvolle Alternative dar. Wem die Übung fehlt, findet im Netz eine Menge Aufgaben zum gewünschten Thema. Online-Foren und Chatfunktionen bieten Nutzern die Möglichkeit, miteinander und mit Nachhilfelehrern zu agieren und vom eigenen Computer aus an einer Gemeinschaft teilzunehmen. Für die Eltern empfiehlt es sich, das Kind bei der Nutzung eines Online-Programms zu unterstützen.

Egal für welches Angebot Sie sich entscheiden, als Nachhilfe-Nutzer sollten Sie sich eingehend mit der entsprechenden Dienstleistung beschäftigen. Denn Sympathie spielt eine fast ebenso grosse Rolle bei der Wahl des richtigen Lehrers wie Fachkenntnisse und didaktische Fähigkeiten. Die deutsche Rechtschreibung wird nur dann besser sitzen, wenn der Lernende mit Lust und Motivation mit dem angenehmen Lehrer lernt. Ausserdem ist es wichtig im Auge zu behalten, wie viel Zeit bis zum gewünschten Lernerfolg vergehen soll.

Minderjährige mit Lernschwierigkeiten sollten sich nicht unter Druck gesetzt fühlen. Aber zusätzlicher Unterricht darf nicht zum notwendigen Dauerzustand werden. Wer in einem definierten Zeitraum Erfolge erzielt, ist für den Unterricht in der Schule besser gerüstet und motiviert. Wem die Nachhilfe nichts nützt, muss überlegen, ob eine andere Form besser geeignet ist oder die Schulwahl überdacht werden sollte.

Wie kann Nachhilfe den Lernerfolg verbessern?

Natürlich können auch Eltern als Nachhilfelehrer agieren. Doch manchen fehlt die Zeit und nicht wenige kapitulieren selbst vor den Integralgleichungen im Mathematik-Leistungskurs. Darüber hinaus profitiert kaum eine Eltern-Kind-Beziehung von Ungeduld über das Lerntempo bei englischen Vokabeln oder dem kleinen Ein-Mal-Eins. Eltern sind eben selten Lehrer und haben nicht den nötigen pädagogischen Abstand zum Lernverhalten ihres Sprösslings. Nachhilfe mit einem qualifizierten Lehrer erhöht deshalb die Chancen auf den Lernerfolg.

Umfassendes Angebot für Nachhilfe in Basel

In Basel findet sich ein reichhaltiges Angebot für Nachhilfe in verschiedenen Bereichen, Fächern und Schulformen. Einen Anhaltspunkt gibt unsere Ergebnisliste auf local.ch. Einige Beispiele sind nachfolgend aufgelistet:

Fachkompetenz, pädagogische Fähigkeiten und Sympathie sind entscheidende Faktoren für die Wahl des richtigen Nachhilfelehrers. Aber auch die Nähe zur Schule bzw. zum Wohnort des Lernenden ist nicht zu unterschätzen. Denn Nachhilfe soll einfach und zugänglich sein. Zudem bedeutet es eine wichtige Entlastung für die Eltern, wenn der Sohn oder die Tochter selbstständig zur Nachhilfe radeln kann. Eventuell lässt sich auch individuell vereinbaren, dass die Nachhilfe nach der Schule zu Hause stattfindet. Die Eltern sollten im Falle von Einzelunterricht im Privaten die Glaubwürdigkeit des Lehrers gründlich überprüfen.

  • Können motiviert. Kleine Erfolge lassen sich bei fokussierter Nachhilfe leichter erzielen als im grossen Klassenverband. Wer die erste Aufgabe richtig gelöst hat, bekommt Lust sich an der nächsten zu versuchen. Dieses Können motiviert im Schulunterricht und erhöht damit das Selbstvertrauen und Engagement des Schülers in der Klasse.
  • Mit anderen Worten besser verstehen. Die Satzkonstruktion in der Fremdsprache bleibt beim reinen grammatischen Durchgang im Frontalunterricht möglicherweise ein Rätsel. Mit Bildern, Farben und praktischen Beispielen jedoch kann der Nachhilfelehrer seinem Schützling die Regeln auf eine andere Art erklären. Nicht jede Schülerin lernt auf die gleiche Weise. Wird die Art und Weise des Lernens variiert, ist für jeden eine dabei.
  • Die Macht der Wiederholung. Manche Themen wollen einem einfach nicht in den Kopf. Selbst wenn Schüler meinen die Theorie verstanden zu haben, gelingt die Übungsaufgabe nicht. Da kann Wiederholung in Variationen helfen. Die falsch gelösten Aufgaben nützen beim Verstehen der Herausforderung. Wer mit Ausdauer dabeibleibt, findet die richtige Lösung vielleicht bei der zwanzigsten Wiederholung. Diese Geduld und Hartnäckigkeit kann kaum ein Fachlehrer aufbringen, wenn er über 20 Lernenden gegenübersteht. Ein Nachhilfelehrer oder ein Online-Programm sind geduldiger.
  • Lernen ohne Ablenkung. Im Klassenzimmer kann es unruhig sein. Für manche Lernenden ist es schwierig sich zu konzentrieren, wenn gleichzeitig getuschelt wird. Ablenkung kann Lernen verhindern oder verlangsamen. Nachhilfe findet in einer ruhigeren Umgebung und mit weniger Teilnehmern statt. Beim Einzelunterricht und beim Online-Lernen geht es allein um den Nachhilfeschüler und seinen Lernerfolg.
    • Beim Lern- & Coachingcenter Fit4School ist die Auswahl gross. Das Center bietet Einzel- und Gruppenunterricht sowie Coaching und gezielte Prüfungsvorbereitung.
    • Bei der Tutorakademie gibt es Nachhilfe zu Hause, in der Akademie und auf verschiedene Schulformen ausgerichtet. Ferienkurse gehören ebenfalls zum Angebot.
    • Auf der Online-Plattform Nachhilf.ch finden Lernende und Lehrer zueinander. Hier wird in Form von Kleinanzeigen Hilfe gesucht und geboten.
    • Bei der Basler Nachhilfe gibt es Nachhilfe in allen Fächern und für Prüfungen verschiedener Art.
    •